Schweigsame Fische

Lesezeit: 1 Minute

Wie machen Vögel? Richtig, sie zwitschern. Hunde bellen und Katzen miauen. Aber was machen eigentlich Fische? Sind sie vielleicht sogar taub und stumm?

Diesen Artikel als Podcast:

Nein, das sind sie nicht.

Das Ohr der Fische ähnelt sogar prinzipiell unserem, nur haben sie keine Ohrmuschel. Die brauchen sie auch nicht, da Schall im Wasser direkt auf das Hörorgan übertragen wird.

Eigentlich klingt die Unterwasserwelt so wie bei uns über Wasser. Auch Fische nutzen Laute, um bspw. ihr Revier zu verteidigen, Partner anzulocken oder Feinde einzuschüchtern. Dabei nutzen Fische aber nicht ihre Stimmbänder – sie haben eine ganze Reihe unterschiedlicher Techniken entwickelt, um auf sich aufmerksam zu machen: Viele trommeln beispielsweise mit kleinen Muskeln auf ihrer Schwimmblase, andere lassen hingegen ihre Flossengelenke knacken.

Und wenn man einen Fisch bspw. aus dem Wasser holt, fängt er sofort an, sich aufzuregen – nur können wir das nicht hören.

Dieser Beitrag erschien erstmalig am 14.04.2019 bei “IstDasFakt?! – der Podcast” .

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Bildquellen

IstDasFakt?! - der Podcast

Wissen für zwischendurch.

IstDasFakt?! - der Podcast

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei