Weil der Inhalt zählt, nicht die Likes

Lesezeit: 2 Minuten

Auf Instagram können User ihre Bilder hochladen und mit ihren Followern teilen. Dafür bekommen sie Likes und Kommentare. So weit, so gut. Nun möchte Instagram die Likes jedoch abschaffen – zumindest fast.

Was steckt dahinter?

Über diese Bewertung

Bereits im Juli diesen Jahres erklärte Instagram, dass aktuell in Australien, Brasilien, Kanada, Irland, Italien, Japan und Neuseeland Tests laufen würden, bei denen einige User nicht mehr die Likeanzahl fremder Beiträge angezeigt bekommen würden.

Der Grund sei, so Instagram, dass es in Zukunft mehr um die Inhalte, statt um die Likeanzahl gehen solle.

Wer künftig Fotos und Videos veröffentlicht, wird aber noch sehen können, wie vielen Usern der Inhalt gefällt. Nur bei fremden Beiträgen wird dies nicht mehr ersichtlich sein.

Neue Tests, diesmal weltweit

Und die Tests gehen in eine neue Runde. Wie Instagram im November verlauten ließ, wird die Veränderung jetzt weltweit ausgerollt. Allerdings werden noch nicht alle User davon betroffen sein, denn schließlich handelt es sich hierbei nur um Tests und kein fertiges Endprodukt.

Auch wenn das Feedback aus den ersten Tests in Australien, Brasilien, Kanada, Irland, Italien und Neuseeland bereits positiv war, bedeutet dies eine grundlegende Änderung für Instagram. Daher ist es uns sehr wichtig, noch mehr Feedback von unserer globalen Community einzusammeln.

Tara Hopkins, Instagram

In Zukunft wird es also sehr wahrscheinlich so sein, dass es bei Instagram nicht mehr möglich sein wird, die Likezahlen anderer User zu sehen. Die eigenen Likes sieht man allerdings trotzdem.

Es bleibt abzuwarten, wie das weitere Feedback ausfallen wird und wie sich Instagram schlussendlich entscheidet. Fest steht aber auch:

[Vielleicht] werden Entscheidungen getroffen, die […] dem Unternehmen schaden, wenn es dem Wohlbefinden der Menschen hilft.

Adam Mosseri, Instagram

Dieser beitrag erschien erstmalig am 21.11.2019 bei IstDasFakt?! .

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Quellen:

curved.de, br.de, dasding.de, Instagram via twitter.com, techbook.de, chip.de

Bildquellen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei