Jahrzehnte lang wurde UNO falsch gespielt!

Lesezeit: 2 Minuten

Das Kartenspiel UNO ist wohl das Kultspiel schlechthin. Neben Monopoly hat es sicherlich für einige Aufreger in der Familie gesorgt. Gerade, wenn man nur noch eine Karte auf der Hand hat, wird eine +2 gelegt. Aber zum Glück ist noch ein Spieler dazwischen. Doch was ist das? Dieser erhöht auf +6, indem er noch eine +4-Karte drauflegt. Du wirst also um Deinen Sieg gebracht und hast nun sieben Karten auf der Hand.

Doch ist dieses Szenario überhaupt regelgetreu? Laut diesem Post hier nicht:

Über diese Bewertung

Wie UNO auf Twitter offiziell bestätigte, ist es tatsächlich verboten, eine +2- oder +4-Karte mit einer weiteren Karte zu erhöhen.

Zurecht kam da jedoch schnell die Beschwerde, dass es in der Computer-Version von UNO sehr wohl möglich ist, +2- oder +4-Karten zu erhöhen. Doch auch hierzu nahm UNO Stellung:

Die mobile Version unterscheidet sich also von dem klassischen UNO.

Nicht die einzige Regel, die keiner kennt

Aber, es gibt noch eine Regel, die häufig missachtet wird, wie wir in dem Faktencheck vom 18. Januar 2018 festgestellt haben:

UNO macht mit eigenen Regeln eh viel mehr Spaß.

Dieser Beitrag erschien erstmalig am 13.05.2019 bei IstDasFakt?!

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
3

Bildquellen

  • uno: N/V | All Rights Reserved

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
mauritz Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
mauritz
Gast
mauritz

Das bleibt alles so wie’s hier ist!